Wir sind autorisierter Horseware-Fachhändler Beratungshotline: +49 (0) 208/411 92 415 Schneller Versand per DPD.

AGB

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des:

horsetrends by horseshop 4u
Inhaber: Verena Gelzinus 
Hünxer Str. 189
46537 Dinslaken
Tel: 02064-60 13 60  Fax: 02064-14 93 555

Email: info@horsetrends.de

http:// www.horsetrends.de

Finanzamt Dinslaken Steuernummer: DE283635181

§ 1 Allgemeines

a) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen gelten für alle über den Online Shop abgeschlossenen Verträge zwischen horsetrends, Inhaberin Verena Gelzinus (im Nachfolgenden „horsetrends" genannt) und dem Kunden.
b) horsetrends vertreibt über den Online Shop „http://www.horsetrends.de“ Reitsportartikel aller Art und entsprechendes Zubehör. Die angebotenen Artikel sind sowohl neu als auch gebraucht (dies wird dann explizit im Artikel ausgewiesen!)
c) Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer im Sinne der vorliegenden AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages im Online Shop

a) Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Produktfotos können geringfügig in Form und Farbe abweichen. Der Kunde gibt ein verbindliches Angebot über im Warenkorb enthaltenen Waren ab, wenn er den Online- Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen hat und im letzten Bestellschritt den Button "Bestellung bestätigen" die Schaltfläche "bestätigen" anklickt. Vor Anklicken kann der Kunde durch die Schaltflächen "bearbeiten"  oder durch Betätigung der "Zurück" Schaltfläche seines Browsers seine Eingaben korrigieren.

horsetrends wird den Zugang der Bestellung des Kunden diesem unverzüglich bestätigen. Diese Bestätigung enthält u.a. die Widerrufsbelehrung in Textform. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit der Bestellbestätigung zustande, sondern erst mit dem Empfang der Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Ware.

b) Der Vertragstext wird von horsetrends gespeichert und dem Kunden unverzüglich zugesandt. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist deutsch.

§ 3 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, dem

horseshop 4u, Inhaberin Verena Gelzinus

Hünxer Str. 189

46537 Dinslaken

Tel. +49 2064 601360 Fax +49 2064 149 3555,

E-Mail: horseshop4u@hotmail.de

Steuer-Nr. DE283635181
Finanzamt Dinslaken

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an horseshop 4u, Inhaberin Verena Gelzinus,  Hünxer Str. 189, 46537 Dinslaken, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewährt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren NUR innerhalb Deutschlands. Bitte senden Sie keine unfreien Pakete, wir erstatten nach Eingang der Ware!

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsformular

 (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

horseshop 4u

Verena Gelzinus
Hünxer Str. 189
46537 Dinslaken
Tel.: +492064/60 13 60
Fax: +492064/149 35 55
mail to:
horseshop4u@hotmail.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den uns mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen

§ 4 Preise und Versand

a) Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

 b) Sämtliche auf der o.g. Webseite in den Artikelangeboten von horseshop 4u angegebenen Preise sind als Endpreise zu verstehen. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern. Kosten für Verpackung sind in den Versandkosten inbegriffen. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands

 c) Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Es fallen daher bei der Versendung der Waren grundsätzlich Liefer- und Versandkosten an, die der Käufer ebenfalls zu tragen hat und die der Kunde unter der Rubrik „Preise und Versand“  einsehen kann.

 § 5 Zahlungsbedingungen

a) Es stehen dem Kunden - soweit nichts anderes vereinbart ist - die unter der Rubrik „Preise und Versand"  im Online Shop stehenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, u.a. per pay-pal, Zahlung per Banküberweisung oder Nachnahme und Barzahlung bei Abholung.

b) Bei Bezahlung per Vorkasse/Überweisung erfolgt der Versand erst, wenn der Endbetrag der Bestellung auf dem Konto von horsetrends gutgeschrieben ist.
Bei der Bezahlung per Nachnahme bezahlt der Kunde direkt beim Versandunternehmen passend abgezählt.

c) Der Kunde hat spätestens 10 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung den Kaufpreis zzgl. etwaiger Liefer- und Versandkosten zu zahlen; maßgeblich ist der Eingang des Betrags bei horsetrends. Nach erfolglosem Ablauf der Frist kommt der Kunde ohne weitere Erklärung seitens horsetrends in Zahlungsverzug.

d) Ein Verbraucher hat die Geldschuld während des Verzugs in Höhe von 5%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Sofern der Kunde Unternehmer ist, wird horsetrends Verzugszinsen in Höhe von 8%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz verlangen.

e) Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur dann, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch horseshop 4u nicht bestritten wurden.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

horsetrends behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Sofern der Kunde Unternehmer sein sollte, behält sich horseshop 4u das Eigentum an der Ware bis zur Erfüllung sämtlicher ihm gegen den Käufer aus der laufenden Geschäftsverbindung zustehenden Ansprüche vor.

§ 7 Liefer- und Versandbedingungen

a) Die Lieferung der Ware erfolgt - wenn nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist - gegen Vorauskasse und auf dem Versandwege.

b) Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf ihn über, sobald die Sendung an die für den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Kaufsache an den Verbraucher auf diesen über. Hinsichtlich der Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, falls der Kunde in Annahmeverzug gerät.

§ 8 Datenschutz

a) Kundendaten werden unter Beachtung der anwendbaren Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von horseshop 4u gespeichert und verarbeitet. Persönliche Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung benötigt. Der Kunde kann jederzeit eine Löschung seiner Daten erwirken. Er hat außerdem das Recht jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten zu verlangen unter der E-Mail: info@horsetrends.de

Die persönlichen Daten des Kunden werden selbstverständlich vertraulich behandelt und insbesondere nicht zum Zwecke der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung weitergereicht.

b) Der Kunde ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung des Vertrages erforderlichen Daten ausführlich unterrichtet worden. Der Kunde willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszweckes vom Verkäufer erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

§ 9 Schlußbestimmungen

a) Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Bei Kunden, die Verträge über die Lieferung beweglicher Sachen zu einem Zweck abschließen, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Verbrauchers zugerechnet werden kann, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

b) Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.

c) Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis der Geschäftssitz von horsetrends. Dasselbe gilt für den Fall, dass der Kunde, der Unternehmer ist, keinen allgemeinen Gerichtstand in Deutschland hat, oder für den Fall, dass der gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Auch dann ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von horsetrends. Die Befugnis, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt davon unberührt.

 Steuer-Nr. DE283635181

Zuletzt angesehen